Archiv der Kategorie: Forschung

Behaviour of Test Particles in the de Sitter Universe

Gehe zur deutschen Version.

The respective behaviour of two kinds of test particle will be described in both static and – expanding – Robertson-Walker co-ordinates of the de Sitter space-time. The static co-ordinates have been so termed because space appears static to an observer whose clocks have been set and yard-sticks calibrated according to these. The aspect of such a universe, however, is remarkable, as free test particles therein cannot be at rest. They are, instead, subject to continual motion. Behaviour of Test Particles in the de Sitter Universe weiterlesen

Verhalten von Testkörpern im de-Sitter-Universum

Go to the english version.

Es wird das jeweilige Verhalten zweier Arten von Testkörpern beschrieben, sowohl in statischen als auch – expandierenden – Robertson-Walker-Koordinaten der de Sitterschen Raum-Zeit. Die statischen Koordinaten wurden so genannt, weil der Raum einem Beobachter, dessen Uhren und Maßstäbe gemäß dieser Koordinaten gestellt bzw. kalibriert wurden, statisch erscheint. Der Anblick eines solchen Universums ist jedoch bemerkenswert, weil freie Testkörper nicht in Ruhe sein können. Sie sind, stattdessen, in ständiger Bewegung begriffen. Verhalten von Testkörpern im de-Sitter-Universum weiterlesen

The de Sitter Space-Time and the Riemannian Space H^4

Gehe zur deutschen Version.

Two Four-Dimensional Surfaces of Hyperboloids Embedded within the Five-Dimensional Minkowski Space-Time

The de Sitter space-time is of far higher than just historical interest. In fact, the inflationary models of the universe, the sole energy content of which is located in the vacuum, are based on de Sitter’s form of the Robertson-Walker metric. Another example is Hoyle’s steady-state universe. The de Sitter Space-Time and the Riemannian Space H^4 weiterlesen

Die de Sittersche Raum-Zeit und der Riemannsche Raum H^4

Go to the english version.

Zwei vierdimensionale Oberflächen von Hyperboloiden, die in die fünfdimensionale Minkowski-Raum-Zeit eingebettet sind

Die de Sittersche Raum-Zeit ist von weit mehr als nur historischem Interesse. Tatsächlich basieren die inflationären Modelle des Weltalls, deren einziger Energieinhalt im Vakuum steckt, auf de Sitters Form der Robertson-Walker-Metrik. Ein weiteres Beispiel wäre Hoyles Steady-state Universum. Die de Sittersche Raum-Zeit und der Riemannsche Raum H^4 weiterlesen

Die Astronomie und unser Weltbild

„Früher glaubte man, die Erde wäre eine Scheibe“, diesen Satz hat wohl jeder von uns schon einmal gehört. Dieses „früher“ liegt aber sehr lange zurück, denn bereits den alten Griechen war die Kugelgestalt der Erde bekannt. Einer von ihnen bestimmte um 250 v. Chr. ihren Umfang. Eratosthenes hieß er.

Die Astronomie und unser Weltbild (1.0 MiB, 503 downloads)

80 Jahre expandierendes Weltall (Teil 3)

1927 publizierte der belgische Physiker und Priester, der Abbé Georges Lemaître, eine bahnbrechende Arbeit, in der er zeigte, dass das Weltall expandieren muss und die beobachtete Rotverschiebung eine Folge dieser Expansion ist.

Expansion3 (85.1 KiB, 289 downloads)

80 Jahre expandierendes Weltall (Teil 2)

Nachdem im ersten Teil beschrieben wurde, wie wir uns ein expandierendes Weltall vorzustellen haben, wird nun erläutert, wie sich diese Expansion durch Beobachtungen bestätigen lässt (was dann ja auch geschehen ist).

Expansion2 (83.2 KiB, 407 downloads)

80 Jahre expandierendes Weltall (Teil 1)

Natürlich expandiert das Weltall nicht erst seit 80 Jahren. Aber so lange ist es her, dass sich diese Erkenntnis unter den Astronomen und Physikern durchsetzte.

Einstein übrigens, der mit seiner Allgemeinen Relativitätstheorie die Grundlage der modernden Kosmologie erst geschaffen hat, mochte lange Zeit nicht daran glauben. Er war davon überzeugt, das Universum sei statisch, und die ersten Arbeiten, Anfang der 20er Jahre, die Hinweise auf eine Expansion offenbarten, wischte er vom Tisch, so dass diese unter den Fachleuten gar nicht erst bekannt wurden.

Expansion1 (406.1 KiB, 264 downloads)