Astronomietag 2017 im Johanneum

Wann:
25. März 2017 @ 15:00 – 22:00
2017-03-25T15:00:00+01:00
2017-03-25T22:00:00+01:00
Wo:
Johanneum zu Lübeck
Bei St. Johannis 1
23552 Lübeck
Deutschland
Kosten:
Kostenlos

Haben Sie schon einmal einen Sternhaufen im Teleskop gesehen? Möchten Sie sich gern in der Welt der Sterne zurecht finden? Am bundesweiten Astronomietag 2017 lädt das Team der ehemaligen Sternwarte zu Himmelsbeobachtung und Vorträgen rund um die Astronomie ein. Der Astronomietag 2017 findet von 15:00 bis 22:00 Uhr im Johanneum zu Lübeck statt.

Der Kugelsternhaufen M 13 im Sternbild Herkules wurde im Jahre 1714 durch den Astronomen Sir Edmond Halley entdeckt. Er ist etwa 22.800 Lichtjahre von der Sonne entfernt. Er hat die 300.000-fache Leuchtkraft der Sonne und einen Durchmesser von 150 Lichtjahren (Oliver Paulien)

Obwohl die Lübecker Sternwarte geschlossen ist und das Gebäude mittlerweile abgerissen wurde, sind wir weiter für Sie da. Beim Astronomietag 2017 zeigen wir Ihnen den Frühlingsternhimmel durch unsere mobilen Teleskope. Beobachten Sie live mit uns Sternhaufen, Doppelsterne und andere Himmelsobjekte. Zu Beginn können Sie einen gefahrlosen Blick auf unsere Sonne werfen – unsere Fernrohre sind durch spezielle Vorrichtungen geschützt.

Astronomietag 2017

Der Sternhaufen M11 befindet sich im Sternbild Schild. Die Anordnung der helleren Sterne des Haufens erinnern manche Beobachter an einen Schwarm Wildenten, weshalb er auch als "Wildentenhaufen" bekannt ist. (Friedrich Schrader)

Ein buntes Vortragsprogramm für Kinder und Erwachsene führt Sie tiefer in die Astronomie ein. Die Vorträge sind allgemein verständlich.

Kurzvorträge am Astronomietag 2017
ZeitThemaReferent/inGeeignet für
15:30Unterwegs im SonnensystemMichael KreminKinder
17:00Eine Reise durch das UniversumJohannes BrüttKinder
18:30Vom Licht lernenChristoph Quandt und Malin MollAlle
20:00Stardust - die Entstehung der SterneOliver PaulienAlle
21:30Im Reich der PolarlichterKnud HenkeAlle

Astronomietag 2017

Der Astronomietag wird jedes Jahr überregional von der „Vereinigung der Sternfreunde e.V.“ organisiert, die Lübecker Sternwarte beteiligt sich mit einem individuellen Programm. Jährlich nehmen bis zu 200 Sternwarten und Planetarien am Astronomietag teil. Mehr zu diesem, vergangenen und zukünftigen Astronomietagen erfahren Sie unter www.astronomietag.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.