Partielle Mondfinsternis über Lübeck am 16.-17. Juli 2019

Wann:
16. Juli 2019 @ 20:43 – 17. Juli 2019 @ 2:17
2019-07-16T20:43:00+02:00
2019-07-17T02:17:00+02:00
Wo:
Wiese hinter der Grundschule Grönauer Baum
Reetweg 5-7 23562 Lübeck
Kosten:
Kostenlos

Beobachten Sie mit uns die partielle Mondfinsternis am zukünftigen Standort der Sternwarte Lübeck an der Grundschule Grönauer Baum, Reetweg 5-7!

Ab 22 Uhr laden wir wir alle MoFi-Fans und Besucher herzlich ein, mit uns die partielle Finsternis zu beoachten. Schilder werden Ihnen den genauen Weg zu unserem Standort auf der Ausgleichsfläche im Norden der Schule  weisen.

Im Gegensatz zum spektakulären Blutmond am 27. Juli 2018, wird der Mond dieses Mal nur teilweise  verfinstert.

Der Mond tritt um 22:02 MESZ in den Kernschatten der Erde ein und wird genau zu 66 % bedeckt. Das Maximum der Finsternis ist um 23:31 MESZ. Um 1:00 MESZ verläßt der Mond den Kernschatten wieder, bis um 2:17 MESZ dann auch die Halbschattenfinsternis endet.

Update vom 16.07.2019: Lockere Bewölkung und ISS

Die Wettervorhersagen zeigen  nur eine lockere Bewölkung an, die mit fortschreitender Finsternis weiter abnimmt.

Wir werden also bei angenehmen Temperaturen um 11°C hoffentlich gute Chancen haben, das Himmelsspektakel zu beobachten.

Das Team der Sternwarte wird mit mindestens neun Teleskopen für Sie vor Ort sein!

Um 23:07 Uhr und noch einmal  um 0:43 Uhr wird auch die ISS hell leuchtend über den Lübecker Nachthimmel ziehen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

2 Gedanken zu „Partielle Mondfinsternis über Lübeck am 16.-17. Juli 2019“

    1. Hallo Alex,
      du kannst sehr gerne dein eigenes Teleskop mitbringen!
      Parkplätze sind in der Nähe, so dass du auch nicht weit schleppen musst.
      Wir freuen uns auf Dich!
      Clear Skies!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.