NPA KONFERENZ 2021

Von 29. bis 31. Oktober 2021 in Lübeck

Der „Arbeitskreis Sternfreunde Lübeck e.V.“ freut sich, die diesjährige Tagung der „Nordic Planetarium Association“, also der Planetarien und Science Center (mit Sternwarten) aus den nordischen und baltischen Ländern von Grönland, Island, Norwegen, Dänemark, Schweden, Finnland,  über Litauen und Lettland bis Estland in Lübeck auszurichten.

Die NPA Conference findet wechselnd alle zwei Jahre in einem der Mitgliedsländer statt. In diesem Jahr wird die NPA Conference erstmalig in Deutschland ausgerichtet – an der Sternwarte Lübeck und an der Sternkammer (quasi das „Planetarium Lübeck“).

Weltweit gibt es länderübergreifende Planetariumsverbände, die regelmäßige Tagungen zum fachlichen Austausch organisieren und ihre Mitgliedsinstitutionen in der „International Planetarium Society (IPS)“ repräsentieren. Auf den Tagungen werden aktuelle Show-Produktionen präsentiert und der Diskurs über neue Entwicklungen und Erfahrungen sowie Zukunftskonzepte der Wissenschaftskommunikation geführt.

Seit 2016 gibt es auf den Nordischen Filmtagen Lübeck ein mobiles Planetarium als neue Festival-Spielstätte für den neuen Bereich immersiver Medien / 360° (Planetariumsfilm) mitten in der Lübecker Altstadt, auf dem Klingenberg.
Die Schwerpunkt-Länder der Nordischen Filmtage sind deckungsgleich mit der „Nordic Planetarium Association (NPA)“.

Der Kurator und Initiator dieser neuen Festival-Sektion, Ralph Heinsohn, pflegt seit Jahren sowohl eine enge Verbindung zu den NPA-Ländern, um das Filmfestival in dem Verband zu repräsentieren, als auch als Mitglied des ASL e.V. eine enge Verbindung zur Sternwarte Lübeck.

2019 wurde aus dem zunächst „Fulldome-Kino“ genannten mobilen Planetarium ein erweitertes Konzept. Gemeinsam mit der ehem. Wissenschaftsbeauftragten der Hansestadt Lübeck, Frau Susanne Kasimir, jetzt Geschäftsführerin der Nordischen Filmtage, wurde aus dem „Fulldome-Kino“ das Projekt „Wissensglobus“ mit einer noch größeren mobilen Kuppel mit knapp 20 Metern Außendurchmesser und erweitertem inhaltlichen Konzept.

Im Rahmen der Nordischen Filmtage wurde die „Sternkammer“ wiederentdeckt – das älteste Schulplanetarium der Welt an der „Klosterhofschule“, der heutigen Grund-und Gemeinschaftsschule St. Jürgen („GGS“) im Mönkhofer Weg.
Geschichtskenner wissen um die besondere Bedeutung dieses Ortes für die heutige Sternwarte Lübeck, und ihren Gründer Dr. Peter von der Osten-Sacken.

Anlässlich des 90-jährigen Schuljubiläums in 2021 wurde Ralph Heinsohn vom  Schulleiter der GGS, Herrn Stefan Pabst mit einer Modernisierung der Sternkammer beauftragt.

Und so steht der Sternwarte Lübeck nun ein modernes, digitales Fulldome-Planetarium (mit einem historischen, analogen Sternenprojektor aus Lübecker Erfindung!)  partnerschaftlich zu Seite.

Im Dreiklang aus Sternwarte, Sternkammer und Wissensglobus auf den Nordischen Filmtagen Lübeck entsteht ein neues Experten-Cluster für Astronomie- und Wissenschaftskommunikation in Lübeck. Dies bildet das Fundament und den Anlass, unsere nördlichen und nordöstlichen Nachbarn in Europa bei uns begrüßen zu können – und mit ihnen unsere neuen Möglichkeiten gemeinschaftlich einzuweihen!

Die Konferenz ist eine nicht-öffentliche Fachtagung der NPA.
Im Rahmen der 63. Nordischen Filmtage Lübeck (03. – 07.11.2021) wird eine „Best-Of“ Auswahl der neuesten NPA-Planetariums-Präsentationen der Lübecker Öffentlichkeit vorgeführt werden. Bitte informieren Sie sich bei Interesse ab Anfang Oktober auf der Website des Festivals über die Vorführungen!

Bei Fragen zur Tagung wenden Sie sich bitte an die Tagungsleitung via npa2021(at)sternwarte-luebeck.de

Die Tagung wird durch großzügige Unterstützung der Possehl-Stiftung ermöglicht.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Possehl-Stiftung_Logo_400breit.jpg

(Aktualisiert 24.08.2021)

Wir zeigen Ihnen das Universum

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen