Bundesweiter Tag der Astronomie

Leider können wir von der Sternwarte Lübeck dieses Jahr keine eigene Veranstaltung zum bundesweiten Tag der Astronomie anbieten.

Wir möchten Sie jedoch auf das Angebot unserer Freunde von der Sternwarte Neumünster aufmerksam machen:

Warum sind Schwarze Löcher schwarz? Online-Vortrag von Prof. Duschl zum bundesweiten Astronomietag am 24.10.

Seit vielen Jahren laden Sternwarten in ganz Deutschland zum Besuch des Astronomietages ein. In diesem Jahr muss man vielerorts aber leider auf den gemeinsamen Blick gen Sternenhimmel verzichten. Am 24. Oktober bietet nun die vhs-Sternwarte Neumünster in Kooperation mit der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft und der vhs-Lehrplattform „vhs to huus“ einen Online-Vortrag passend zum aktuellen Physiknobelpreis an.

Die Corona-Pandemie stellt auch Sternwarten vor große Herausforderungen. Im vergangenen Jahr konnte man an der vhs-Sternwarte Neumünster noch einen Besucherrekord aufstellen. Seit März ist das Observatorium auf dem Gelände der DRK-Fachklinik Hahnknüll jedoch für Besucher gesperrt. Nach aktuellem Stand wird sich an dieser Situation in den kommenden Monaten auch nichts ändern.

Dennoch wollen die Astronomen allen Sternenfreunden am 24. Oktober etwas Besonderes bieten: Im Rahmen des bundesweiten Astronomietags wird Prof. Dr. Wolfgang Duschl einen spannenden Online-Vortrag halten. Sein diesjähriges Thema: Schwarze Löcher. Der begeisterte Astrophysiker, der selber Forschung auf diesem Gebiet betreibt, wird die Besucher über die Entstehung und die Natur der Schwarzen Löcher aufklären und dabei auf seine humorvolle Art sowohl die kleinen als auch die großen Zuhörer mitnehmen. Schwarze Löcher sind geheimnisvolle Objekte im Weltall, die eine so große gravitative Anziehung haben, dass sie selbst das Licht verschlingen und nicht mehr entkommen lassen. In diesem Jahr wird die Erforschung dieser „Schwerkraftfallen“ sogar mit dem Nobelpreis für Physik geehrt.

Der Online-Vortrag findet am 24. Oktober in der Zeit von 18 -19 Uhr statt. Anmelden kann man sich sowohl über die Internetseiten der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft als auch über das Landesportal der Volkshochschulen. Entsprechende Informationen befinden sich auch auf der Homepage der vhs-Sternwarte Neumünster.

Anmeldung unter:

https://www.shug.uni-kiel.de/de/aktuelles-Temine

https://www.vhs-sh.de/vhstohuus/

Mit sternfreundlichen Grüßen

Marco Ludwig

 Leiter der vhs-Sternwarte Neumünster

Hahnknüll 58

24537 Neumünster

Telefon: 0162 2137065

E-Mail: leitung@sternwarte-nms.de

Internet: www.sternwarte-nms.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.