18.-22.03.: Der Mond als Wegweiser am Morgenhimmel

Der abnehmende Mond hat eine Reihe von Begegnungen am Morgenhimmel vor sich: Während er die Sternbilder Jungfrau, Waage und Skorpion durchquert, zieht er an den Planeten Mars und Saturn sowie an den Sternen Spica und Antares vorbei. Jeweils um etwa 05:00 Uhr kann das Schauspiel besonders gut verfolgt werden:

Der abnehmende Mond als Wegweiser: Am 18.03. östlich von Mars und Spica in der Jungfrau
Der abnehmende Mond als Wegweiser: Am 18.03. östlich von Mars und Spica in der Jungfrau
Der abnehmende Mond als Wegweiser: Am 19.03. knapp westlich von Mars und Spica
Der abnehmende Mond als Wegweiser: Am 19.03. knapp westlich von Mars und Spica
Der abnehmende Mond als Wegweiser: Am 20.03. zwischen Saturn und Mars
Der abnehmende Mond als Wegweiser: Am 20.03. zwischen Saturn und Mars
Der abnehmende Mond als Wegweiser: Am 21.03. ganz nah bei Saturn in der Waage
Der abnehmende Mond als Wegweiser: Am 21.03. ganz nah bei Saturn in der Waage
Der abnehmende Mond als Wegweiser: Am 22.03. nördlich von Antares im Skorpion
Der abnehmende Mond als Wegweiser: Am 22.03. nördlich von Antares im Skorpion

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.