04.-06.08.: Tschüß Jupiter – Hallo Venus!

Die Sichtbarkeit des Jupiter am Abendhimmel endet in diesen Tagen, dafür erscheint die Venus jetzt als Abendstern. Trotz ihrer Helligkeit steht sie aber noch ein paar Monate unauffällig tief im Südwesten. Zum Jahresende entwickelt sich aber eine beeindruckende Abendsichtbarkeit. Jupiter, der in den letzten Monaten den Abendhimmel beherrscht hat, steht am 26.9. in Konjunktion mit der Sonne und taucht in der zweiten Oktoberhälfte wieder am Morgenhimmel auf. Vom 04.-06.08. zieht die schmale Mondsichel an den beiden Planeten vorbei. Klare Sicht bis zum Horizont ist erforderlich, um dies zu beobachten. Der Einsatz eines Fernglases kann dabei hilfreich sein:

04.08.: Adleraugen können Mond, Venus und Jupiter entdecken...
04.08.: Adleraugen können Mond, Venus und Jupiter entdecken…
06.08.: ...zwei Tage später ist der Mond deutlich zu sehen
06.08.: …zwei Tage später ist der Mond deutlich zu sehen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.