18.+19.07.: Der Mond verabschiedet Venus und Jupiter vom Abendhimmel

Noch einmal können wir die schmale Mondsichel mit den beiden Planeten Venus und Jupiter in der Abenddämmerung betrachten. Dazu muss der Himmel jedoch bis zum Horizont klar und der Blick Richtung Nordwesten frei sein.

Die Venus ist noch etwa bis zum 25.07. sichtbar. Anschließend überholt sie die langsamere Erde auf ihrer Innenbahn und ist ab Ende August Morgenstern.
Jupiter steht von uns aus gesehen hinter Sonne und ist ebenfalls ab dem 25.07. unsichtbar. Hier dauert es jedoch fast zwei Monate, bis der Riesenplanet Mitte September wieder am Morgenhimmel sichtbar wird.

18.07.: Nur wenige Minuten sind die drei Himmelskörper sichtbar, bevor sie in der hellen Dämmerung untergehen
18.07.: Nur wenige Minuten sind die drei Himmelskörper sichtbar, bevor sie in der hellen Dämmerung untergehen
19.07.: Der Mond verabschiedet Venus und Jupiter vom Abendhimmel
19.07.: Der Mond verabschiedet Venus und Jupiter vom Abendhimmel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.